Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2019
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 63 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.12.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Butter
100 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
4 m.-große Ei(er)
500 g Mehl
4 TL, gestr. Backpulver
 etwas Milch
1 kg Schweineschmalz
  Zucker zum Wälzen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die Butter mit dem Handrührgerät cremig rühren. Den Zucker sowie Vanillezucker hinzufügen und weiterrühren. Dann die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver ebenfalls hinzufügen und den Teig gut verrühren. Gegebenenfalls einen Knethaken benutzen. So viel Milch hinzufügen, dass ein zähflüssiger Teig entsteht.

In einem hohen Topf ca. vier Pakete (à 250 g) Schweineschmalz erhitzen. Nach dem Aufheizen sollte die Temperatur auf mittlere Hitze eingestellt werden.

Zum Portionieren der Schmalzkuchen einen Esslöffel verwendet. Diesen zunächst einmal kurz in das heiße Fett eintauchen. Den Teig nun mit dem Esslöffel portionieren. Hierzu einen Löffel voll mit Teig in das heiße Fett gleiten lassen. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist bzw. die Schmalzkuchen noch genug Platz haben, an der Oberfläche im Topf zu schwimmen.

Mit einem langen Holzspieß die Schmalzkuchen in kurzen Abständen wenden, damit sie von allen Seiten braun und knusprig werden. Sobald die Schmalzkuchen an allen Stellen braun gebacken sind, können sie dem Topf entnommen werden.

Die Schmalzkuchen direkt in Zucker wälzen.