Kalte Lachsröllchen mit Honig-Senf-Creme, Rucola und Dill


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.01.2019



Zutaten

für
8 große Wrap(s), z. . Dürüm-Fladen
100 g Schmand
250 g Kräuterfrischkäse
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Senf
1 TL Honig
4 Stängel Dill
Salz und Pfeffer
400 g Räucherlachs
50 g Parmesan, frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Dill abzupfen und fein hacken. Den Frischkäse mit dem Schmand vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Knoblauch hineinpressen. Den gehackten Dill zusammen mit Honig und Senf mit der Frischkäse-Creme gut vermischen und den Parmesan fein hineinhobeln. Den Rucola kurz waschen und in einem Sieb oder einer Salatschleuder abtropfen lassen.

Die Wraps jeweils mit 1 EL Creme komplett bestreichen. An der breitesten Stelle den Wrap nun mit Lachs (dünn, circa 2 Fingerbreit) und Rucola belegen und parallel zum Belag aufrollen. Wraps in Scheiben schneiden und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchenfee1905

Die Lachsröllchen gab es gestern zum Sektempfang, sie sind wirklich sehr lecker. Alle waren sehr begeistert. Optisch sehr schön anzuschauen, schnell gemacht und auch prima vorzubereiten. Danke Robinthehood für das schöne Rezept! Werde ich jetzt häufiger machen.

09.07.2020 10:21
Antworten