Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 18 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.12.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Gans (Frühmastgans), küchenfertig, gewaschen, ca. 4,5 kg
500 ml Wasser
  Salz und Pfeffer
2 TL Beifuß
 n. B. Majoran
Äpfel
3 EL Petersilie
1 EL Speisestärke
  Wasser zum Beträufeln und für die Speisestärke

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 3 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Wasser aufkochen.

Die Gans mit Salz, Pfeffer, Beifuß und Majoran von innen und außen einreiben. Die Äpfel vierteln, entkernen und mit der Petersilie in die Gans füllen. Die Öffnung mit Küchengarn verschließen. Die Gans mit der Brust nach unten in einen großen Bräter legen, das kochende Wasser zugießen und den Bräter schließen. Im Ofen 45 Minuten braten.

Dann die Gans aus dem Ofen nehmen. Den Sud aus dem Bräter umgießen und entfetten.

Den Ofen auf 175 °C runterschalten. Die Gans mit der Brust nach unten auf einen Rost legen und die Fettpfanne darunter einschieben. Die Gans dann noch ca. 2 Stunden braten, dabei mehrfach mit dem Sud begießen und umdrehen, sobald der Rücken braun und knusprig ist.
Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit den Ofen auf 225 °C hochschalten. Zuletzt etwas Wasser mit Salz verrühren, die Gans damit beträufeln und noch 10 Minuten im Ofen garen.

Die Fettpfanne aus dem Ofen nehmen. Den Bratensatz in einen Topf umgießen und erneut das Fett entfernen. Die Speisestärke mit etwas Wasser verrühren, dann in die Soße rühren und zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zur Gans servieren.