Backen
Brot oder Brötchen

Baguette aus Frankreich

Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und schnell, für 3 - 4 Brote

15 min. normal 02.01.2019
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

750 g Weizenmehl Type 550
250 g Weizenmehl Type 405
150 g Weizenmehl Type 1050
22 g Meersalz
15 g Backmalzoder Carokaffee
40 g Speisestärke
2 Beutel Trockenhefe
750 ml Wasser, lauwarm


Zubereitung

Bis auf das Wasser, alle Zutaten in einer Rührschüssel, am besten mit einer Küchenmaschine, vermengen. Dann das Wasser unter Rühren dazugeben und gut durchkneten. Wenn der Teig Blasen wirft beim Kneten, ist er soweit fertig. Zum Gehen dann an einen warmen Ort stellen.

Wenn der Teig sich verdoppelt hat, nochmals durchkneten und zu drei bis vier gleichen Laiben formen.

Kieselsteine in eine Springform legen und diese unten in den Ofen stellen. Den Ofen auf 300 °C Ober-/Unterhitze (oder die höchstmögliche Temperatur) vorheizen.

Den Teig ruhen lassen, bis sich die Brote deutlich vergrößert haben. Ich lege dann immer ein Küchenhandtuch drüber und schaue nach 20 Minuten nach, das reicht dann meistens.

Die Brote in den Ofen schieben und gleich danach mit einer Spritze ca. 50 - 100 ml Wasser auf die Kieselsteine spritzen. Das nennt man Schwaden. Danach den Ofen schließen und auf 200 Grad runterstellen. Nach 10 Minuten den Ofen kurz öffnen, damit der Dampf entweichen kann. Nach weiteren 10 Minuten sind die Brote fertig.

Verfasser



Kommentare