Glutenfreie Glücksschweinchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

laktosefrei

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.01.2019



Zutaten

für
250 g Quark, laktosefrei
1 Ei(er)
100 g Zucker
125 ml Sonnenblumenöl
6 EL Milch, laktosefrei
500 g Mehl, glutenfrei (Schär Mix C)
1 Pck. Backpulver, glutenfrei
Schokotröpfchen für die Augen
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Quark in die Rührschüssel des Standmixers geben, dann Ei, Zucker, Milch und das Öl dazu und mit dem Rührschneebesen alles gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen. Ich nehme jetzt den Rührschneebesen aus der Maschine, gebe die Mehlmischung in die Schüssel und lasse den Teig mit dem Flachrührer kneten.

Den Teig portionsweise auf ein Stück Frischhaltefolie geben, darüber wieder ein Stück von der Folie, so lässt er sich besser ausrollen und es klebt nichts.

Mit einem Glas nach gewünschter Größe einige Kreise für die Köpfe ausstechen, die Kreise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit einem kleineren Glas die Schnauzen ausstechen, mit einem Zahnstocher je zwei Löcher reinstechen, dabei etwas kreiseln mit dem Zahnstocher sonst sieht man die Löcher nach dem Backen nicht mehr. Mit dem gleichen kleineren Glas wieder Kreise ausstechen, diese dann halbieren und als Ohren benutzen.

Den Backofen vorheizen auf 180 Grad Umluft die Schweinchen ca. 25 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen ein bisschen Puderzucker mit Wasser anrühren und damit mit einem Zahnstocher etwas von der Masse auf das Gesicht des Schweinchens geben, dann Schokotröpfchen als Augen einsetzen. Keine Smarties nehmen, die sind nicht glutenfrei.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.