Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.09.2006
gespeichert: 331 (0)*
gedruckt: 1.475 (9)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2003
1.566 Beiträge (ø0,27/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Hackfleisch
5 Zehe/n Knoblauch
150 g Cabanossi
Zwiebel(n)
3 EL Tomatenmark
250 g Paprikaschote(n), grüne
Okraschoten
1 Dose/n Bohnen, rote (450 g)
1/2 Liter Wasser
1/4 Liter Wein, rot, trocken
1 EL Fleischbrühe oder Gemüsebrühe (Instant-Pulver)
250 g Shrimps (evt. Tiefkühl-Ware, aufgetaut)
  Salz
  Fett, zum Anbraten
  Zucker
  Chilipulver (oder Paprikapulver scharf)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hackfleisch in etwas Fett (z.B. neutrales Öl) unter Rühren kräftig anbraten. Wurst in Scheiben schneiden und zufügen, eine Minute mitbraten. Zwiebeln schälen und würfeln (nicht zu grob), Knoblauch schälen und halbieren. Knoblauch und Zwiebeln zum Hack geben und glasig werden lassen. Tomatenmark einrühren. Paprikaschoten und Okra putzen. Paprika in Streifen, Okra in Scheiben schneiden und beides zum Hack geben. Die roten Bohnen auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen und mit Wasser auf 1/2 l auffüllen. Diese Flüssigkeit mit dem Rotwein und der Fleischbrühe verrühren und angießen. Alles gut mischen und einmal aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Dann die abgetropften roten Bohnen und Shrimps zugeben und weitere 8 Minuten mehr ziehen als kochen lassen. Eintopf mit Salz, etwas Zucker, Chili- oder Paprikapulver abschmecken.
Dazu passt Weißbrot.