Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.01.2019
gespeichert: 24 (1)*
gedruckt: 91 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.02.2009
6 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

150 g Zucker
135 ml Öl
250 ml Sojadrink Vanille
1 EL Essig
1/4 Fläschchen Rumaroma
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 EL Kakao
3 EL Sojadrink Vanille
80 g Schokolade, dunkle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucker, Öl, Vanille-Sojadrink, Essig und Rumaroma in einer Schüssel vermischen.

Mehl und Backpulver in einer anderen Schüssel vermischen, dann mit einem Schneebesen unter die flüssigen Zutaten heben, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

Ein Hälfte des Teiges in eine mittelgroße bis kleine Form füllen. Unter die andere Teighälfte 3 EL Kakao und 3 EL Vanille-Sojadrink unterrühren, dann auf den hellen Teig geben.

Im nicht vorgeheizten Ofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze auf der 2. Schiene von unten ca. 35 Min. backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen durch ist, also kein Teig mehr kleben bleibt.

Abkühlen lassen, stürzen. Die dunkle Schokolade schmelzen, den Kuchen damit überziehen.

Tipp:
Man kann so auch einen Zebrakuchen machen, dafür immer dünne Schichten dunklen und hellen Teig abwechselnd in die Form geben.