Backen
Dessert
Europa
Torte
Österreich
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Die weltbeste Schokotorte

gelingt garantiert!

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 50 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.07.2005



Zutaten

für
6 Ei(er)
100 g Butter
120 g Schokolade, Kochschokolade oder Zartbitterkuvertüre
120 g Puderzucker
120 g Mehl
1 TL Backpulver
Marmelade, Marillenmarmelade zum Füllen
200 g Schokolade, (für die Glasur)
1 TL Butter
1 EL Milch, warme

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Ruhezeit ca. 480 Min. Gesamtzeit ca. 510 Min.
Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Eidotter (Eigelb), Butter, Staubzucker und die geschmolzene Schokolade etwa 3 Minuten schaumig rühren. Mehl unterrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen, und mit der Schokoladenmasse vorsichtig und gut vermengen.
In eine gefettete und bemehlte Springform (Durchmesser etwa 22 cm) füllen. Den Ofen auf 175 °C zurückschalten und die Torte etwa 50 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen in der Mitte halbieren, mit Marillenmarmelade füllen, rundherum gut mit Marillenmarmelade bestreichen.

Für die Glasur die Schokolade mit der Butter schmelzen. Unter ständigem Rühren die Milch einrühren, so dass eine glatte Masse entsteht. Die Torte damit überziehen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

amalienandi

Ich habe heute die Torte gebacken . Es hat alles Super geklappt. Bis auf die Schokoglasur . Das mit der Milch war keine gute Idee . Es ist alles sehr verklumpt und war nicht mehr zu verarbeiten.

18.03.2019 15:41
Antworten
amalienandi

Die Torte gibt es morgen . War alles gut 😊 bis ich die Milch dazugegeben habe. Auch bei mir ist alles sehr verklumpt.Ansonsten sehr gut gelungen.

18.03.2019 15:38
Antworten
corosan81

Ansich ein nettes Rezept für einen lockeren Teig, aber von der Milch für den Schokoladenguss kann ich nur abraten. Mir ist alles verklumpt.

08.03.2019 23:21
Antworten
Katrin924

Ich habe die Torte gestern Abend angefangen und heut dekoriert. Bekommt meine Nichte morgen zu ihrem 4. Geburtstag 😃 Ich habe allerdings die vierfache Menge gebacken, damit die Meerjungfrau Barbie auch rein passt 😅

25.05.2018 14:44
Antworten
marield

Im Rezept steht gar nicht, wann das Backpulver dazu kommt...ich habs mal mit dem Mehl dazu gemacht ;)

16.10.2015 17:55
Antworten
Kaimar

hmmmmmmmmmmmm... einfach, schnell und…... einfach super lecker... Schon drei Mal gebacken. Ich habe noch Rosinen und Walnüsse unter den Teig gemischt und Orangenmarmelade anstatt Marillenmarmelade genommen.

18.12.2005 00:29
Antworten
andreli2

Hi! Ein ganz tolles Tortenrezept, dass ich schon öfters gemacht habe. Sie schmeckt immer superlecker. Erst vor einigen Tagen gabs sie zum Geburtstag meiner Großmutter - Bild folgt auf jedenfall! Liebe Grüße Andreli

14.11.2005 10:53
Antworten
ellipirelli11

HAllo, also dies ist ein superklassetolles Rezept, und mit dieser Füllung,....oberlecker. Bei mir gab es diese Torte als Nachspeise zum Zwiebelkuchen, also die totale "Völlerei", aber ab und an muss das ja sein. Gruß Elli

01.11.2005 15:50
Antworten
Nasch-Katze

Hallo! Ich habe die Torte zum 1.Geburtstag meiner Tochter gemacht. Und ich kann bestätigen: Es ist wirklich die weltbeste Schokotorte. Meine Mum und ich haben noch ein paar Tage von gegessen. Und sie wurde von Tag zu Tag noch besser. Ich habe allerdings zum füllen anstatt Marillenmarmelade, feine Heidelbeermarmelade genommen. Das war einfach nur OBER-LECKER.... VIELEN DANK FÜR DIESES SUPER REZEPT! Es ist garantiert nicht das letzte Mal gewesen, das ich die Torte gemacht habe. Damit verzaubert man wirklich jeden. Schöne Grüße und mehr solcher super Rezepte wünschen sich Christiane und Töchterchen Jonah-Julie PS: Habe auch schon die Bewertung "PERFEKT" für die Torte abgegeben.

17.09.2005 13:32
Antworten
Knutsch

Hab bestimmt zugenommen, weil ich nicht an mir halten konnte, da einfach nur Lecker, Lecker, Lecker!!!

16.08.2005 15:07
Antworten