Rote Bete-Salat mit Ziegenfrischkäse und Walnusspesto


Rezept speichern  Speichern

Vorspeise, einfach, simpel, vegetarisch, Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 24.01.2019



Zutaten

für
30 g Mandelblättchen
50 g Parmesan
30 g Walnüsse
80 ml Olivenöl
1 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Basilikum
150 g Ziegenfrischkäse, cremiger
300 g Rote Bete, fertig gekocht
Salz und Pfeffer
1 Kopfsalat(e)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Mandelblättchen in einer Pfanne anrösten und auskühlen lassen.

Für das Pesto Walnüsse, Olivenöl, Knoblauch, Parmesan und Basilikum mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Pfeffer abschmecken.

Aus dem Ziegenkäse mit zwei Esslöffel Nocken (für 3 Portionen= 6 Nocken) formen, in den Mandelblättchen wenden und kalt stellen.

Rote Bete in Würfel schneiden und in etwas Olivenöl ca. 5 Minuten in einer Pfanne anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Rote Bete warm auf dem Teller über den Salatblättern anrichten, Nocken drauf verteilen und mit Pesto beträufeln.

Dazu passt ein warmes Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.