Geflügel
gekocht
Hauptspeise
Innereien
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Omi Ilses Leberpastete

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.01.2019



Zutaten

für
300 g Geflügelleber, z. B. Gans, Ente, Huhn oder auch gemischt
300 g Speck in Scheiben, ca.
1 Schalotte(n)
1 Scheibe/n Toastbrot, entrindet
1 Ei(er)
1 Schuss Sahne
1 Schuss Cognac
einige Salbeiblätter, frisch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Einige Speckscheiben zum Auslegen der Form beiseitelegen, den Rest für die Pastete verwenden. Alle Zutaten in den Oskar oder eine andere Küchenmaschine geben, fein mixen und abschmecken.

Die Masse in die mit dem Speck ausgelegte Form geben und ca. 70 - 80 Minuten im Wasserbad kochen. Ich mache das im Dampfgarer (es geht auch im Backofen, wenn die Form in der Saftpfanne im Wasserbad steht).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.