Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.07.2005
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 539 (2)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2004
73 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
10  Oblaten, Karlsbader
200 g Butter
Eigelb
6 EL Zucker
3 EL Stärkemehl
250 ml Milch
Orange(n), den Saft davon
Orange(n), die abgeriebene Schale
Orange(n), filetiert
1 Pck. Kuchenglasur (Schokolade)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter schaumig rühren und kühl stellen. In einem Topf Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Das mit der Milch angerührte Stärkemehl zugeben und die Masse unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze dick einkochen lassen. Orangensaft und die abgeriebene Orangenschale löffelweise zugeben. Die Masse abkühlen lassen.
Nach und nach unter die schaumige Butter mengen. Butter und Creme müssen die gleiche Temperatur haben. Die Oblaten mit Buttercreme bestreichen und aufeinander setzen. Schokoladenglasur nach Vorschrift zubereiten, die Torte damit überziehen und mit Orangenfilets verzieren.