Braten
Brotspeise
fettarm
Fleisch
Frucht
Früchte
Geflügel
Hauptspeise
kalorienarm
Salat
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Klassische Schnitte mit Geflügelsalat

schlanke Linie

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.12.2018



Zutaten

für
150 g Hähnchenbrust oder Geflügelreste
1 EL saure Sahne
1 EL Mandarinensaft
1 Prise(n) Meersalz
1 TL Speisestärke
1 Prise(n) Cayennepfeffer
2 EL Mandarine(n), frisch oder aus der Dose
2 Prise(n) Currypulver, nach Belieben
1 Scheibe/n Mehrkornbrot
1 TL Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Fleisch unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und leicht mit etwas Speisestärke bestäuben. Gut abklopfen und in heißem Öl von beiden Seiten braten. Das Geflügelfleisch aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchentuch abtropfen und erkalten lassen. Man kann alternativ schon gebratene oder gekochte Geflügelreste verwenden.

Nun die saure Sahne mit dem Mandarinensaft mischen und mit Salz sowie Cayennepfeffer abschmecken. Anschließend vorsichtig die Geflügelstücke und die Mandarinen unter die Creme heben. Wenn man es würziger mag, kann etwas Currypulver unter den fertigen Salat gemischt werden.

Zum Schluss den Geflügelsalat auf die Mehrkornbrotscheibe geben und sofort verspeisen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.