Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Saucen
Vegan
Vollwert
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Vollkornspaghetti mit Cashewsoße

vegane oder vegetarische "Rahmsoße", gute Grundlage für Pilzrahmsoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 22.01.2019



Zutaten

für
100 g Cashewnüsse
500 ml Wasser
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
etwas Gemüsebrühe
1 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
Dill, getrocknet oder frisch
Muskatnuss, geriebene
1 Schuss Sojasauce bei Bedarf
500 g Vollkornspaghetti

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Cashewnüsse in abgekochtem Wasser etwa 2 Stunden einweichen.

Nach dem Einweichen die Cashewnüsse inklusive des Einweichwassers in einen Mixer geben. Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Muskatnuss, ggfs. etwas Gemüsebrühe hinzufügen und alles gut pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz noch Wasser hinzufügen.

Die Zwiebeln in einer Pfanne dünsten und die Cashewmasse hinzufügen. Die Soße nur leicht erwärmen. Den Dill hinzufügen, abschmecken, ggfs. Sojasauce hinzufügen.

Die Vollkornspaghetti nach Packungsanweisung kochen und mit der Soße gut mischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.