Braten
Ei
Eier
einfach
Frühstück
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Schnell
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pikantes Frühstücksrührei

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 21.01.2019



Zutaten

für
5 Ei(er)
1 Paprikaschote(n), rot
209 g Champignons
2 Frühlingszwiebel(n)
1 Zwiebel(n), rot
2 Knoblauchzehe(n)
2 Prise(n) Salz
2 TL, gehäuft Curry
1 Msp. Pfeffer
etwas Öl
evtl. Sojasauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Champignons in Scheiben schneiden und in die Pfanne geben. Dann die Paprika in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Etwas Öl dazu und beides anbraten.

In der Zwischenzeit die Zwiebel und Frühlingszwiebeln in Stücke schneiden und den Knoblauch pressen. Alles zusammen in eine Schüssel geben. Die Eier aufschlagen und mit in die Schüssel geben. Die Gewürze reingeben und alles umrühren.

Wenn die Champignons und die Paprika fertig gegart sind, kurz abkühlen lassen. Die Eier mit in die Pfanne geben, noch etwas Öl zufügen und so lange braten, bis die Eier die gewünschte Farbe erreicht haben.

Abschmecken und bei Bedarf etwas Sojasauce hinzufügen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.