Spaghetti mit Meeresfrüchten

Spaghetti mit Meeresfrüchten

Rezept speichern  Speichern

Spaghetti allo scoglio

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.01.2019



Zutaten

für
360 g Spaghetti
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
6 EL Olivenöl, extra vergine, kalt gepresst
1 Peperoncino, ersatzweise 1 Chilischote oder 1 Prise Cayennepfeffer
1 Bund Petersilie
100 ml Weißwein
300 g Kirschtomate(n)
n. B. Salz und Pfeffer
500 g Meeresfrüchte, tiefgefroren, oder 500 g Miesmuscheln oder Vongole
400 g Tintenfisch(e)
100 g Garnele(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zubereitung für frische Meeresfrüchte:
Bei frischen Meeresfrüchten Muscheln unter fließendem Wasser gut abbürsten, bereits geöffnete Muscheln wegwerfen. Tintenfische putzen. Hierzu Kopf und Innereien aus der Fischhülle herausziehen. Tentakel (Fangarme) abschneiden und in 2 cm Stücke schneiden. Kopf und Innereinen entfernen. Die Fischhülle gut waschen. In Streifen von circa 1 x 2 cm schneiden. Garnelen schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Die Schalen aufheben.

In einem Topf 50 ml Weißwein auf großer Hitze zum Kochen bringen. Sofort die Garnelenschalen und die Muscheln zugeben und 5 Minuten kräftig kochen lassen. Topf vom Feuer nehmen. Die Muscheln entfernen und beiseitestellen. Noch geschlossene Muscheln wegwerfen. Das Muschelfleisch entnehmen, die Muschelschalen wegwerfen. Die Garnelenschalen entnehmen und wegwerfen. Die Kochflüssigkeit durch ein feines Sieb abgießen.

Bei gefrorenen Meeresfrüchten diese auftauen lassen.

1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und 1 Bund Petersilie fein schneiden. 300 g Kirschtomaten vierteln.
1 Chilischote klein schneiden.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser so lange kochen, so dass sie noch nicht ganz „al dente“ gekocht sind.

Inzwischen in einer Pfanne 6 EL Olivenöl erhitzen und die Chilischote, Zwiebeln, Knoblauch und die Hälfte der Petersilie anschmoren, aber keine Farbe annehmen lassen. Bei Verwendung von gefrorenen Meeresfrüchten diese zugeben. Ansonsten nur die Tintenfischstücke zugeben und 3 Minuten mit anschmoren. Mit 100 ml Weißwein (und der Kochflüssigkeit der Muscheln) ablöschen und bei großer Hitze auf die Hälfte eindicken lassen. Tomaten zugeben und weitere 5 Minuten offen kochen lassen. Dabei aber ständig umrühren.

Bei der Verwendung frischer Zutaten jetzt die Muscheln und die Garnelen zugeben. Salzen und pfeffern.

Die Spaghetti abseihen und zu den Meeresfrüchten in die Pfanne geben. Nochmal 3 - 5 Minuten bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren fertig kochen. Eventuell noch einmal etwas Wasser zugeben, das Gericht sollte saftig, aber nicht zu suppig sein.
Mi restlicher Petersilie nach Belieben bestreuen und sofort servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.