Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.12.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 14 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,32/Tag)

Zutaten

4 m.-große Tomate(n), reif
2 m.-große Zucchini
3 EL Olivenöl, kaltgepresst
200 g Maiskörner, TK, aufgetaut
1 EL Zitronensaft
1 TL Meersalz
2 EL Oreganoblättchen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 630 kcal

Die Tomaten über Kreuz einritzen, kurz mit kochendem Wasser überbrühen und enthäuten, dann von den Stielansätzen befreien und würfeln.

Die Zucchini waschen, putzen, der Länge nach vierteln und in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Im heißen Öl unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Anschließend auskühlen lassen.

Die Tomaten mit den Zucchiniwürfeln mischen, den Mais hinzufügen und alles mit Zitronensaft beträufeln. Den Salat mit dem Meersalz würzen und mit den gehackten Oreganoblättchen bestreuen. Für den Transport den Salat in eine gut verschließbare Schüssel geben.