einfach
fettarm
Frühling
gebunden
Gemüse
kalorienarm
Schnell
Sommer
Suppe
Trennkost
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gurken-Joghurt-Kaltschale mit Dill und Vollkornbrot

Trennkost

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 21.12.2018 240 kcal



Zutaten

für
1 kleine Salatgurke(n)
200 g Joghurt, 3,5 % Fett
100 g Buttermilch
1 Msp. Meersalz
1 Msp. Cayennepfeffer
1 Knoblauchzehe(n)
4 Blätter Borretsch
1 Bund Dill
2 Scheibe/n Brot (Sonnenblumenvollkornbrot)
1 EL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Gurke schälen, dann ein Stück von ca. 5 cm abschneiden und beiseite legen. Den Rest der Gurke grob würfeln. Das Fruchtfleisch mit dem Joghurt und der Buttermilch in einen Topf geben und mit dem Schneidestab pürieren. Anschließend mit Meersalz und Cayennepfeffer kräftig abschmecken.
Die Knoblauchzehe schälen und in die Gurken-Joghurt-Kaltschale pressen. Das beiseite gelegte Gurkenstück 0,5 cm groß würfeln. Die Borretschblätter waschen und schneiden. Den Dill waschen, trocken tupfen, die Stiele entfernen und die Blätter sehr fein schneiden. Alles in die Suppe geben und diese durchrühren.

Die Brote mit der Butter bestreichen.

Die Kaltschale in 2 tiefe Teller geben und mit den Gurkenwürfeln garnieren. Die gebutterten Sonnenblumenbrote dazu servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.