Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.01.2019
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 55 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.12.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Beutel Feldsalat
10  Kirschtomate(n)
1 kleine Paprikaschote(n), gelb
1 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 etwas Petersilie
1 m.-große Kartoffel(n)
80 ml Rapsöl
40 ml Olivenöl
10 ml Balsamico
1 TL Senf
1 TL Honig
1 Spritzer Zitronensaft
 etwas Salz und Pfeffer
300 g Schweinefilet(s)
 etwas Pflanzenfett zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffel schälen und in feine Würfel schneiden. Ca. 15 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen.

In der Zwischenzeit die Vinaigrette zubereiten. Dafür das Raps- und Olivenöl, Balsamico, Senf, Honig, Zitronensaft und die gehackte Petersilie verrühren. Die Zwiebel in kleine Würfel, den Knoblauch in feine Scheiben schneiden und beides in etwas Olivenöl kurz andünsten, bis die Zwiebeln glasig werden. Zur Vinaigrette geben.

Den Feldsalat zupfen, abwaschen und gut abtropfen lassen. Die Paprika in kleine Würfel schneiden und die Kirschtomaten vierteln.

Das Schweinefilet in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, etwas flach klopfen und in heißem Pflanzenfett 1 - 2 Minuten von jeder Seite in einer Steakpfanne scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd nehmen und in der Pfanne etwas ruhen lassen.

Die gegarten Kartoffelstücke abgießen. Die Hälfte der Kartoffeln stampfen und zusammen mit den ungestampften Kartoffeln in die Vinaigrette geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das nun fertige Dressing ist durch die heißen Kartoffeln lauwarm geworden.

Den abgetropften Feldsalat mit der Paprika vermengen und auf Pastatellern portionieren. Darauf die gebraten Filetstücke anrichten und mit den Tomatenvierteln ringsum garnieren. Zum Schluss das lauwarme Kartoffeldressing darüber geben.