Gemüse
Hauptspeise
Italien
Europa
Schwein
Eintopf
Kartoffeln
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Minestrone

meine Variante

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.12.2018



Zutaten

für
1 gr. Glas Bohnen, weiße (800 g)
1 Dose Tomate(n), stückig (400 g)
250 g Erbsen, TK
8 Kartoffel(n)
3 Karotte(n)
1 kleine Zucchini
2 Stange/n Lauch
5 Stange/n Staudensellerie
2 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
125 g Speckwürfel (ideal wäre Guanciale di Suino Falorni)
6 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
2 EL Paprikamark
1,7 Liter Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie, glatte
n. B. Kräuter, italienische (Salbei, Basilikum, Rosmarin, Thymian, Oregano)
Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Karotten waschen und in feine Streifen schneiden. Zucchini in 5 mm Scheiben schneiden und zu 5 mm Streifen schneiden. Lauch und Sellerie waschen und in 5 mm Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Speck einige Minuten anbraten.
Kartoffeln, Karotten, Lauch und Staudensellerie dazugeben und 5 Minuten dünsten. Das Tomaten- und Paprikamark hinzufügen und verrühren. Die Tomaten mit Saft, Salbei, Rosmarin, Thymian und Basilikum dazugeben und alles gut durchrühren. Mit der Brühe übergießen, mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und zugedeckt etwa 1 Stunde köcheln lassen. Die Bohnen nach etwa der Hälfte der Garzeit hinzufügen. Anschließend Zucchini und Erbsen zufügen und weitere 15 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Mit Petersilie und Parmesan bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.