Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.01.2019
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 40 (15)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.03.2005
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Linsen
1 1/2 Liter Mineralwasser
1 Würfel Gemüsebrühe
Möhre(n)
2 Stange/n Staudensellerie
Zwiebel(n)
250 g Wirsing
 etwas Olivenöl
50 g Butter
1/4 TL Salz
1 Prise(n) Pfeffer
Mettwürstchen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen in 1,5 Liter Mineralwasser ca. 1 Stunde in einem Topf einweichen. Brühwürfel hinzufügen, den Topf zum Kochen aufsetzen und 70 Min. köcheln lassen.

Währenddessen die Karotten schälen, längs halbieren und in diagonale kleine Stücke schneiden. Die Selleriestange in ähnliche Stücke schneiden. Die Zwiebel hacken und den Wirsingkohl grob hobeln.

Dann das Gemüse in einer Wokpfanne oder einem Bräter bei mittlerer Hitze in etwas Olivenöl anschmoren. Das Schmorgemüse mehrmals wenden und nach gut 10 Minuten ca. 50 g Butter hinzufügen. Weiter wenden, bis das Gemüse glasig ist und einen leichten Röstgrad erreicht hat. Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.

Ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit der Linsen das Schmorgemüse hinzufügen.

In dieser Zeit die zwei vorher in diagonale Scheiben geschnittenen Mettenden im Bräter oder der Wokpfanne anbraten und zum Eintopf zugeben. Den Herd ausschalten und die Suppe 5 Minuten abkühlen lassen.