Ei
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Schwein
Suppe
gekocht

Türmer Lauchsuppe mit Käse

Abgegebene Bewertungen: (0)
30 min. simpel 18.12.2018
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

500 g Porree, geputzt
2 Zwiebel(n)
50 g Butter
1 TL Sonnenblumenöl
750 ml Wasser, heiß
125 ml Weißwein, halbtrocken
1 TL, gehäuft Gemüsebrühe, instant
3 Prisen Zucker
40 g Mehl
3 EL Wasser, kalt
1 ½ Ecke(n) Schmelzkäse, Emmentaler
1 TL, gestr. Salz
2 Eigelb
4 EL Sahne, süß
100 g Kochschinken


Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Lauch waschen, putzen, das dunkelgrüne entfernen (es wird nicht mehr benötigt), den Lauch halbieren und in ca. 1 cm breite Halbringe schneiden. Den Schinken in feine Streifen schneiden. Das heiße Wasser zurecht stellen. Die Käseecken in dünne Scheiben schneiden. Die Eier trennen und die Eigelbe in einer Tasse aufschlagen. Das Eiweiß wird für das Rezept nicht mehr benötigt.

In einem größeren Suppentopf das Butter-Öl-Gemisch erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Den Lauch hinzufügen und unter Rühren kräftig anbraten. Nun mit dem heißen Wasser und dem Wein ablöschen. Dann die Bouillon und den Zucker zugeben. Alles kräftig durchrühren. Langsam aufkochen und rühren.

In der Zwischenzeit das Mehl mit 3 EL kaltem Wasser anrühren, so dass keine Klümpchen bleiben, in die aufkochende Suppe mit einem Schneebesen einrühren und gut verteilen. Zugedeckt ca. 20 Minuten sanft köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

Den Käse langsam dazugeben, mit dem Schneebesen gut verteilen und ganz auflösen. Sich eventuell absetzenden Käse am Boden des Topfes mit einem Löffel herausrühren. Kurz aufkochen und mit Salz würzen. Den Topf vom Herd ziehen. Den in Streifen geschnittenen Schinken unterheben. Die Eigelbe mit der Sahne und etwas Suppe vermengen und mit dem Schneebesen unter Rühren in die Suppe bringen. Nicht mehr aufkochen. Nochmal abschmecken und servieren.

Dazu kann man Toast -oder Baguettebrot reichen.

300 Kcal pro Portion.

Verfasser



Kommentare