Haferflockenauflauf mit Zwetschgen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

im Tontopf zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 17.12.2018



Zutaten

für
250 g Haferflocken
1 Stück(e) Butter oder Margarine
625 g Zwetschge(n)
3 m.-große Ei(er)
250 ml Sahne
3 EL Zucker, weiß
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Haselnüsse, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Die Butter oder Margarine in einer Pfanne zerlassen und die Haferflocken darin goldgelb rösten. Anschließend die Flocken sofort in eine Schüssel umfüllen.

In der Zwischenzeit die Zwetschgen waschen, gut abtropfen lassen, halbieren und entsteinen. Die Hälfte der gerösteten Haferflocken in einen gut gewässerten Römertopf füllen. Die Zwetschgen darüber verteilen und mit den restlichen Haferflocken abdecken.

Die Eier mit der Sahne gut verquirlen, 2 EL Zucker sowie den Vanillezucker unterrühren. Dann die Mischung gleichmäßig über den Inhalt der Tonform gießen. Zum Schluss mit dem restlichen Zucker und den gehackten Haselnüssen bestreuen.

Den Tontopf schließen und auf den Rost in den kalten Ofen stellen. Bei 220 °C Ober-/Unterhitze 60 Minuten garen.

Dieser Haferflockenauflauf schmeckt als Dessert mit gut gekühlter Vanillesauce besonders gut.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

geschmacklich_gut

Supi! Danke liebe Patty. LG

26.02.2019 09:28
Antworten
patty89

Hallo geschmacklich_gut wieder ein sehr leckeres Rezept von dir. Zucker habe ich nicht ganz soviel genommen. Hatte wirklich schön süße Zwetschgen aus meinem Vorrat (TK). Danke für das Rezept LG Patty

25.02.2019 11:17
Antworten