Bewertung
(60) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
60 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2005
gespeichert: 2.180 (1)*
gedruckt: 79.016 (34)*
verschickt: 523 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.07.2004
1.260 Beiträge (ø0,25/Tag)

Zutaten

20  Holunderblütendolden
3 Liter Wasser
2 kg Zucker
Zitrone(n), unbehandelt
60 g Zitronensäure
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 5 Tage / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Blütenstängel abschneiden, von Insekten befreien und in einen 5-Liter-Topf oder anderes Gefäß geben.

Das Wasser und den Zucker aufkochen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Zitronen in Scheiben schneiden und hinzufügen. Eine Tasse von der Zuckerlösung abnehmen und die Zitronensäure darin auflösen. Anschließend wieder zurückgeben zur restlichen Zuckerlösung. Jetzt gut verrühren und vorsichtig über die Holunderblüten gießen. 5 Tage zugedeckt stehen lassen.

Den fast fertigen Sirup filtrieren und noch einmal aufkochen lassen. In saubere Flaschen abfüllen und im Keller lagern. Hält sich ca. bis zur nächsten Holunderblüten-Ernte.

Mit Mineralwasser verdünnt erhält man ein sehr erfrischendes Getränk.