Dessert
Festlich
Geheimrezept
Mehlspeisen
Süßspeise
Weihnachten
Winter
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


SABO - Apfelpfannkuchentorte

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 18.07.2005



Zutaten

für
230 g Mehl
½ TL Backpulver
1 Msp. Salz
3 Ei(er)
200 ml Milch
150 g Frischkäse, weich
2 EL Butter, geschmolzen, abgekühlt
2 EL Puderzucker
500 g Äpfel, säuerliche / in Rauten
1 EL Butter
½ TL Zimt
2 EL Ahornsirup
4 EL Sahne
Butterschmalz, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. Eier, Milch, Frischkäse, Staubzucker und flüssige Butter mit einem E-Mixer gründlich verrühren.
Mehl - Mix dazumischen und 20 Minuten ruhen lassen.
Butterschmalz erhitzen und aus dem Teig Pfannkuchen ausbacken.
Äpfel in brauner Butter andünsten und mit Ahornsirup und Zimt würzen. Sahne zugießen und einkochen lassen.
Pfannkuchen und Äpfel abwechselnd in eine 24er-Springform schichten. Bei 200° 20-25 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Yobra

wird nicht warm gegessen wie Apfelstrudel oder dergleichen. eignet sich auch fürs Kaffeekränzchen

13.09.2013 22:30
Antworten
F3iv3lin3

Witzige Idee, klingt wirklich interessant! Würde ich gerne mal ausprobieren. Stellt sich bei mir nur die Frage: Ist das ein richtiger Nachmittagskaffee-Kuchen in den man in normale Stücke schneiden kann oder eher ein süßes Mittagessen?

18.09.2008 16:13
Antworten
Yobra

Mal was anderes! Schmeckt fast so wie Apfelstrudel. Warm und kalt zu genießen. Hat mir gut geschmeckt.

06.08.2008 14:19
Antworten
buchbinder

Lecker, Lecker!!! Meine Empfehlung: probiert es auch einmal aus!!

21.02.2006 10:21
Antworten
superkochmama

Hallo!! Kommentar meiner Kinder: Dies ist unser neues Lieblingsessen mit Apfel!! Die Äpfel darin waren ein Traum. LG Beate

17.02.2006 06:45
Antworten