Chili - Spaghetti mit Fleischkäse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.06
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.07.2005



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
400 g Fleisch - Käse, gewürfelt
1 Dose Tomate(n)
2 Dose/n Kidneybohnen
2 Zehe/n Knoblauch
2 TL Oregano
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Chilipulver
Salz und Pfeffer
250 g Nudeln (Spaghetti), gekocht

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwiebel klein schneiden. In etwas Olivenöl glasig werden lassen. Fleischkäse würfeln und mit anbraten. Mit den Tomaten (inkl. Saft) ablöschen. Ggf. später noch mit etwas Brühe aufgießen. Knoblauch klein schneiden und mit den Gewürzen dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bohnen abtropfen lassen und am Schluss dazugeben. Kurz mitkochen lassen. Dazu gibt es Spaghetti.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mellie-Giftzwerg

Hey.. Ich habe dieses Gericht nun schon mehrfach gekocht. Aber immer nur mit einer Dose Bohnen. Heute. Also etwas anders als Pfanne. Super lecker.

17.08.2021 19:36
Antworten
Freiwild90

Hallo,es war sehr lecker und vor allem einfach zubereitet.Habe 2 Dosen Tomaten dran gemacht weil es sonst zu wenig war. 1 Dose kidneybohnen hätte glaube auch gereicht. LG

19.09.2018 18:51
Antworten
bBrigitte

Hallo, war sehr lecker. LG Brigitte

23.11.2017 12:02
Antworten
Johanna1949

einfach und lecker, reicht locker für 3 Personen.

10.09.2016 18:01
Antworten
sNaiK

Ich habe das Rezept gerade mit ein paar Änderungen nachgekocht, war seeehr lecker! Anstatt 400g Fleisch habe ich 250g Pizzafleischkäse genommen, Pepperonistückchen statt Chili und nur eine halbe Dose Bohnen/Mais Mix. Hat für 3 Personen gereicht. Mit etwas Parmesan kann man das ganze super verfeinern :) Danke für das tolle Rezept!

28.01.2011 19:15
Antworten
soni30

Schmeckt bestimmt auch gut mit Reis statt Nudeln.

30.03.2009 17:01
Antworten
Lucymaus

Hört sich nicht schlecht an!! Habs mal gespeichert und werde es mal nachkochen.

16.04.2007 16:38
Antworten
Janine_CK

Hallo, wundere mich gerade datz ich die Erste bin, die Dein Rezept bewertet. Ich fand es absolut genial, schnell gemacht und super- lecker. Das wird es auf jeden Fall noch öfters bei uns gebn. LG Janine

22.12.2005 12:58
Antworten