Salat
Gemüse
Hauptspeise
Beilage
Schwein
Kartoffel
Überbacken

Rezept speichern  Speichern

Schweinefilet mit Senfsauce, Kartoffelgratin und Feldsalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.01.2019



Zutaten

für

Für das Fleisch:

1 kg Schweinefilet(s)
Sonnenblumenöl
300 ml Sekt, halbtrocken
200 ml Sahne
2 EL Senf
300 ml Brühe
n. B. Saucenbinder, heller

Für den Gratin:

10 m.-große Kartoffeln, festkochend
1 kleine Zwiebel(n)
75 g Schinkenwürfel
200 ml Sahne
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Muskatnuss
200 g Emmentaler, gerieben

Für den Salat:

150 g Feldsalat
4 EL Olivenöl
2 EL Balsamico
1 kleine Zwiebel(n), gewürfelt
1 TL Senf
2 EL Zucker
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für den Kartoffelgratin im Vorfeld die überwiegend festkochenden Kartoffeln ca. 15 Minuten in Salzwasser kochen und abkühlen lassen. Die abgekühlten Kartoffeln pellen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Auflaufform senkrecht stehend schichten. Die feingewürfelte Zwiebel zusammen mit der Sahne, Pfeffer, Salz, Muskatnuss verrühren und über die Kartoffeln geben. Im Anschluss mit den Schinkenwürfeln und dem Käse bestreuen.

Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen geben und bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten gratinieren.

Inzwischen das Schweinefilet in Medaillons schneiden und in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl anbraten. Die Medaillons auf einem Teller unter Alufolie ruhen lassen.

Den Bratensatz in der Pfanne mit dem Sekt ablöschen und danach mit Sahne, Senf und Brühe verrühren. Die Medaillons wieder in die Pfanne geben, Deckel drauf und ca. 20 Minuten in der Sauce bei geringer Hitze schmoren. Im Anschluss die Sauce mit hellem Saucenbinder andicken.

Den Feldsalat gründlich waschen und in der Salatschleuder trocknen. Für das Dressing gewürfelte Zwiebel, Öl, Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Das Dressing erst kurz vor dem Verzehr über den Salat geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.