Vegetarisch
Früchte
Gemüse
Käse
Salat
Schnell
einfach
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feldsalat mit Burrata, Orangen und Pinienkernen

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 17.12.2018



Zutaten

für
200 g Feldsalat
150 g Cocktailtomaten
2 Orange(n)
1 Burrata
2 EL Pinienkerne
5 Stiel/e Petersilie

Für das Dressing:

3 EL Olivenöl
2 EL Balsamico
1 EL Zitronensaft
1 TL Senf
1 Prise(n) Currypulver
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Den Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Die Orangen schälen, die Filets aus den Trennhäuten auslösen und den Saft aus den Trennhäuten auspressen und auffangen. Die Petersilie waschen, trocken schleudern und grob hacken.

Aus Olivenöl, Balsamico, Zitronensaft, Orangensaft, Senf, Currypulver, Pfeffer und Salz ein Dressing anrühren.

Den Salat auf Tellern anrichten, je einen halben Burrata in die Mitte setzen, alles mit dem Dressing beträufeln und die Pinienkerne und Petersilie darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ElliU

Hallo, ein sehr leckerer Salat. Ich hatte einen ganzen Burrata. Da ich keine Orangen hatte, habe ich Mandarinen genommen, ebenso gut. Zum Dressing. Ich muss den Senf reduzieren oder lasse ihn beim nächsten Mal einfach weg. Das war mir zu viel. Aber den Salat gibt es bestimmt wieder. LG.ElliU

19.04.2019 12:29
Antworten
SessM

Hallo ElliU, freut mich das es dir geschmeckt hat, klar Mandarinen sind auch gut und ohne Senf ist er auch in Ordnung, danke für den lieben Kommentar und die gute Bewertung. Ich freue mich schon auf ein schönes Foto von dir. Lieben Gruß und schöne Ostern SessM

19.04.2019 13:10
Antworten
alaKatinka

Hallo, die Kombi Burrata, Pinienkerne und Orangen hat uns sehr gut geschmeckt. Besonders die Orangen dazu waren super. Hatte schon alles Mögliche, Birnen, Äpfel, aber mit Orangen werde ich es sicher wieder machen. Zitronensaft nahm ich nicht, sondern noch etwas Orangensaft. Die leichte Currynote war sehr lecker, Senf hätte ich allerdings nicht gebraucht. Mache ich bestimmt noch mal, dann aber wie wir das Dressing immer machen, mit dunklem Balsamico, aber das sind Kleinigkeiten. LG Katinka

05.02.2019 21:23
Antworten
SessM

Hallo Katinka, das freut mich das es geschmeckt hat und danke für deinen Kommentar und die gute Bewertung. Bin auf ein Foto gespannt. Lieben Gruß, Matthias

05.02.2019 21:25
Antworten
SessM

Hallo xyz13, das freut mich sehr das es euch gut geschmeckt hat und danke für den lieben Kommentar und die gute Bewertung. Ja, mit Honig gut abgeschmeckt sichef auch sehr lecker. Lieben Gruß SessM

29.01.2019 20:32
Antworten
badegast1

Hallo, der Salat war sehr lecker! Schön fruchtig mit der Orange. Vielen Dank fürs schöne Rezept LG Badegast

09.01.2019 17:42
Antworten
SessM

Hallo Badegast, es freut mich das es eich geschmeckt hat und danke für das schöne Foto, den lieben Kommentar und auch die gute Bewertung. Lieben Gruß SessM

09.01.2019 17:48
Antworten
gabipan

Hallo! Uns hat dieser Salat sehr gut geschmeckt, hätte dann am Teller nur gerne einen ganzen Burrata gehabt - hätte sich auch optisch besser gemacht. LG Gabi

08.01.2019 18:53
Antworten
SessM

Gallo Gabi, freut mich sehr das es euch geschmeckt hat. Danke für die gute Bewertung und den lieben Kommentar. Klar beim nächsten mal einen ganzen Burrata nehmen, mache ich auch ab und zu, ist mir nur manchmal etwas zu mächtig. Lieben Gruß SessM

08.01.2019 19:09
Antworten
SessM

Danke für das sehr schöne Foto;-)

09.01.2019 15:42
Antworten