Festlich
gebunden
gekocht
Gemüse
Herbst
raffiniert oder preiswert
Suppe
Vorspeise
warm
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Selleriesuppe grün-weiß mit Croutons

raffiniert!

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.01.2019 455 kcal



Zutaten

für
1 m.-große Zwiebel(n)
600 g Knollensellerie
5 EL Olivenöl
750 ml Hühnerbrühe
4 Scheibe/n Weißbrot
1 Bund Petersilie
65 g Parmesan, gerieben
etwas Salz und Pfeffer
n. B. Muskat
250 g Cremefine oder Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zwiebel schälen und fein würfeln. Sellerie schälen, waschen und grob würfeln. Beides in ca. 3 EL Olivenöl andünsten. Brühe zugießen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Rinde von den Brotscheiben entfernen, 2 Scheiben davon grob würfeln, zur Suppe geben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Übriges Weißbrot inzwischen in kleine Würfel schneiden und in restlichem Olivenöl knusprig rösten. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen.

40 g Parmesan gerieben in die Suppe rühren. Dann alles fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Nun 1/4 der Suppe abnehmen, die Petersilie zufügen und nochmals fein pürieren.

Cremefine oder Sahne in die übrige Suppe geben und aufkochen lassen. Grüne Suppe erwärmen.

Helle Suppe in tiefe Teller verteilen, grüne Suppe jeweils in die Mitte geben und mit einer Gabel oder einem Holzspieß durchziehen. Mit den Croutons aus Weißbrot und dem übrigen Parmesan garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.