Asien
Vegetarisch
Fingerfood
Vegan
Snack
Frittieren
Paleo
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Devilled Cashewnüsse singhalesisch

Kadju Badun - Snack zum Bier

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 13.12.2018 3374 kcal



Zutaten

für
225 g Cashewnüsse, ungesalzen, ungeröstet
½ TL Paprikapulver, rosenscharf
½ TL Kurkumapulver
½ TL Salz
1 TL Wasser
250 ml Erdnussöl
1 TL Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
3374
Eiweiß
48,37 g
Fett
334,81 g
Kohlenhydr.
54,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Cashewnüsse, Paprikapulver, Kurkumapulver, Salz und Wasser mischen und eine Stunde stehen lassen.

In einer flachen Pfanne das Öl erhitzen und die Cashewnüsse frittieren, bis sie gleichmäßig gebräunt sind. Aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier entfetten. Mit Chilipulver bestäuben und gut mischen.

Passt ausgezeichnet zu einem frischen Pils!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pannepot

Gute Schritt für Schritt Anleitung! Danke.

20.12.2018 08:31
Antworten
Pannepot

Hallo! Vielen Dank! Hat uns in Sri Lanka immer gut ge#chmeckt zum Bier. Einfach aber gut, LG Pannepot

18.12.2018 14:34
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker Salz nahm ich nur 1-2 Prisen, wir mögen es nicht zu salzig Danke für das Rezept LG Patty

18.12.2018 13:22
Antworten
KaBa99

Klingt lecker, wird probiert 😊

14.12.2018 12:08
Antworten