Auflauf
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Käse
Kinder
Nudeln
Pasta
Rind
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelauflauf

Lieblingsnudelauflauf meiner Kinder

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 14.01.2019



Zutaten

für
350 g Penne, gerne Vollkornpenne
250 g Hackfleisch, gemischt oder nur Rinderhackfleisch
1 Zwiebel(n), gewürfelt
1 Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
200 g Erbsen, TK
2 EL Tomatenmark
3 EL Parmesan, gerieben
200 g Sahne
4 Ei(er)
Salz und Pfeffer
1 Dose Tomaten, stückige (400 g)
1 Kugel Mozzarella, in Scheiben geschnitten
Öl zum Braten
Fett für die Form
150 g Käse, gerieben, nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Nudeln in kochendem Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

Während die Nudeln kochen, das Hack kräftig in heißem Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel und den Knoblauch zufügen, Tomatenmark ebenfalls kurz mit schmoren. Die TK-Erbsen zufügen.

Parmesan, Sahne, Eier, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel mischen.

Eine Auflaufform fetten, die Hälfte der Nudeln reingeben. Darauf die Hack-/Erbsenmasse geben. Die stückigen Tomaten gleichmäßig darauf geben. Den Mozzarella in Scheiben ebenfalls verteilen. Darauf dann die restlichen Nudeln geben. Das Sahne-Eier-Gemisch gleichmäßig über alles verteilen und anschließend mit geriebenem Käse bestreuen.

Im heißen Backofen bei 175 °C Umluft ca. 30 - 45 Minuten (je nach Ofen, bitte beobachten) backen.

Ich decke die Form am Anfang immer ab und nehme zum Schluss den Deckel ab. Der Auflauf sollte gebräunt, die Nudeln aber nicht hart sein. Die Soße nicht mehr so flüssig (etwas ist ok).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.