Afrika
Gemüse
Hauptspeise
Lamm oder Ziege
Marokko
Rind
Schmoren
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Marokkanisches Ragout

wenig Aufwand, besonders und lecker an Weihnachten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.01.2019



Zutaten

für
600 g Rindergulasch oder Lammgulasch
Ras el Hanout
2 Zwiebel(n)
n. B. Knoblauch
400 ml Gemüsebrühe, bis zu 500 ml
2 Dose/n Tomaten, stückige, à 400 g
5 Tomate(n)
4 Zimtstange(n)
1 EL, gehäuft Pflaumenmus, bis zu 2 EL
1 Handvoll Aprikose(n) und Pflaumen, Datteln oder Feigen, getrocknet
Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Gulasch mit Ras el Hanout würzen.

Im großen Bräter Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Das Fleisch zugeben und anbraten (nicht zu kross, nur etwas). Mit ca 400 - 500 ml Gemüsebrühe ablöschen. Eine Dose Tomaten und frische, gewürfelte Tomaten zugeben. Aufkochen lassen. 1 - 2 Esslöffel Pflaumenmus zugeben, dann die Aprikosen, Pflaumen und die Zimtstangen. Ich schneide die Aprikosen etc. in der Mitte durch. Mindestens 2 Std. köcheln lassen und mit Chili, Salz und Ras el Hanout abschmecken.

Nach Bedarf kann man dann die zweite Dose Tomaten zugeben. Insgesamt sollte es ca. 3 Std. auf dem Herd köcheln. Alternativ geht es auch im Ofen bei 150 °C Ober-/Unterhitze.

Das Fleisch sollte butterweich sein und eine leichte Süße mit einer minimalen Chilischärfe haben.

Dazu passt hervorragend Couscous oder Rosinenreis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.