Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.12.2018
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 40 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.06.2005
12 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zucchini
900 g Rinderhackfleisch
2 EL Olivenöl
Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 Dose Kokosmilch
1 EL Kurkumapulver
1 Handvoll Petersilie
  Salz und Pfeffer, schwarzer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen.

Von den Zucchini die Enden vorsichtig abschneiden und die Zucchini der Länge nach halbieren. Mit einem Löffel das Innere mit den Kernen auslösen.

Die Zucchinihälften salzen und in 2 Auflaufformen geben, für 20 Minuten in den Ofen stellen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einer weiten Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin dünsten. Das Hackfleisch hinzufügen und braten. Nach einiger Zeit salzen, pfeffern und Kurkuma hinzufügen, weiter braten. Das ausgelöste Zucchinifleisch fein hacken, etwas ausdrücken und etwa 2/3 davon mit in die Pfanne geben und weiter braten. Währenddessen die Petersilie fein hacken. Die Kokosmilch einrühren und so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast reduziert ist und die Sauce eingedickt und cremig ist. Das dauert etwa 15 Minuten. Die Petersilie untermengen, würzig mit Salz, Pfeffer und ggf. Kurkuma abschmecken.

Die Masse in die Zucchinihälften füllen.

Bis hierhin kann man das Rezept sehr gut vorbereiten.

Die Auflaufformen wieder in den Ofen geben und weitere 20 Minuten backen.

Mit kaltem Apfelmark servieren.