Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 34 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.08.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Dinkel
200 g Kichererbsen, aus der Dose
400 ml Wasser
Zwiebel(n)
Karotte(n)
Paprikaschote(n)
Lauchzwiebel(n)
1 Bund Petersilie
Tomate(n)
1/2  Gurke(n)
Radieschen
  Gemüsebrühe, gekörnte
  Currypulver
  Paprikapulver
  Chiliflocken
  Salz und Pfeffer
1/2  Zitrone(n), Saft davon
  Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Dinkel mit dem Wasser und den Kichererbsen in den Reiskocher füllen (alternativ kann die Zubereitung auch in einem normalen Kochtopf erfolgen). Körnige Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Currypulver und Chiliflocken hinzufügen. Den Reiskocher anschalten und alles so lange kochen, bis das Wasser aufgesogen wurde.

In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und schneiden bzw. würfeln.

Wenn der Dinkel mit den Kichererbsen etwas abgekühlt ist, das Gemüse hinzufügen. Zitronensaft und Öl mischen, über den Salat gießen und ggf. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den fertigen Salat im Kühlschrank bis zum Verzehr aufbewahren. Auch am nächsten Tag ist der Salat noch genießbar und ist außerdem gut durchgezogen.