Bewertung
(7) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2005
gespeichert: 92 (0)*
gedruckt: 880 (9)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Äpfel (Boskopp, Jonagold, kein Granny Smith)
50 g Mandel(n), gehackt
50 g Rosinen
200 ml Wein, weiß
2 TL Zimt
4 TL Honig
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen und dabei auch das Kerngehäuse entfernen. Dann die Äpfel in mittelgroße Würfel schneiden und in den Topf geben. Dazu einfach alle weiteren Zutaten geben und kurz aufkochen lassen. Dann auf kleine Temperatur zurückdrehen und etwa 30 Minuten köcheln lassen. Danach müssten die Apfelstücke weich sein. Wenn nicht, noch einmal 10-15 Minuten anhängen.
Ich habe dann die Apfelstücken mit einem Schöpflöffeln matschig gedrückt und schon ist es verzehrfertig, sowohl warm als auch kalt. Für kalte, nasse Winterabende das ideale Dessert oder auch nur einfach so zwischendurch.

Tipp: Für Kinder den Wein gegen Wasser oder Milch austauschen.