Backen
Kekse
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Halbmonde

fruchtig - schokoladig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

95 Min. normal 17.12.2018



Zutaten

für
250 g Butter
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 Zitrone(n), abgeriebene Schale
1 TL Zimt
125 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
375 g Mehl
50 g Kakaopulver, ungesüßt
3 EL Aprikosenmarmelade
100 g Kuvertüre
40 halbe Mandel(n), geschälte
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 35 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Butter, Eier, Salz, Zitronenschale, Zimt, Puderzucker und Vanillezucker in einer großen Schüssel cremig rühren. Anschließend das Mehl und den Kakao unterkneten. Den Teig 1 Stunde kaltstellen.

Danach den Teig auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen und Halbmonde ausstechen.

Die Halbmonde auf einem Backblech im auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 12 Minuten backen. Die fertigen Halbmonde abkühlen lassen.

Nun jeden zweiten Halbmond mit Aprikosenmarmelade bestreichen und mit einem weiteren Halbmond bedecken. Die Oberseite mit der Kuvertüre überziehen und eine geschälte Mandel darauf setzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.