Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.12.2018
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 31 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

125 g Butter
125 g Zucker
20 g Kakao
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zimt
125 g Mandeln, gemahlen
125 g Mehl
1 TL Backpulver
 n. B. Mandel(n), ohne Haut
Eigelb
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter und Zucker schaumig rühren. Die übrigen Zutaten bis auf die ganzen Mandeln und das Eigelb miteinander vermengen und dann zur Butter geben und verrühren. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine Klarsichtfolie packen. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Kleine Kugeln formen und auf das Backblech legen, oben mit dem Finger etwas eindrücken (nicht zu tief, die Kugeln werden beim Backen zu flacheren Plätzchen). Mit verquirltem Eigelb bestreichen und die Mandeln (ganze oder halbe) darauflegen.

Bei 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.

Wenn die Spitzbuben aus dem Ofen kommen, sind sie evtl. noch etwas weich. Mit dem Abkühlvorgang werden sie hart und knusprig.