Nudelauflauf mit Paprika und Dönerfleisch nach Saschas Art


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für eine Auflaufform

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 10.01.2019



Zutaten

für
500 g Dönerfleisch, TK
500 g Spitzpaprika, rot
200 g Nudeln, z.B. Röhrchennudeln
2 Zwiebel(n)
5 Zehe/n Knoblauch
200 ml Sahne
250 ml Gemüsebrühe
150 g Frischkäse
300 g Käse, z.B. türkischer Kashkaval
etwas Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
etwas Paprikapulver, rosenscharfes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Spitzpaprika in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden.

Das angetaute Dönerfleisch in der Pfanne scharf anbraten und beiseitestellen. Ich habe dann meine Wokpfanne genommen und dort die Nudeln drin gekocht (sollten noch sehr bissfest sein). Diese dann abgießen und beiseitestellen.

In der Wokpfanne die Zwiebeln in etwas Öl andünsten. Den Knoblauch und die Paprika dazugeben. Alles etwas dünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Sahne dazugießen und den Frischkäse darin auflösen. Mit etwas Salz und Pfeffer sowie scharfen Paprikapulver abschmecken. Kurz aufkochen lassen. Die Nudeln und das Fleisch dazugeben und alles vermischen.

Alles in eine Auflaufform geben und mit dem Käse (in Scheiben oder gerieben) bedecken.

Gute 20 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene überbacken.

Dazu passt ein knackiger Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.