Sahneplätzchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 29.01.2002



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Mehl (Weizenmehl)
1 Msp. Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er), davon das Eigelb
175 g Butter, weiche oder Margarine

Für den Belag:

1 Ei(er), davon das Eiweiß
1 TL Wasser
Zucker (Hagelzucker)

Für die Füllung:

200 ml Sahne
1 Pck. Sahnesteif
1 EL Zucker
Kirsche(n) (Sauerkirschkompott), angedickt mit etwas Speisestärke Gustin

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Weizenmehl mit Backin mischen, in eine Rührschüssel sieben. Zucker Vanillin-Zucker, Eigelb, Butter oder Margarine hinzufügen.
Die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst auf kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten, anschließend auf der Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten, evtl. kalt stellen.
Den Teig etwa 3 cm dick ausrollen, mit einer runden Form (Durchmesser 6 cm) ausstechen, auf ein Backblech legen.
Belag: Eiweiß mit Wasser verschlagen, die Hälfte der Teigplätzchen dünn damit bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen.
Ober-/Unterhitze: 170 - 200 °C (vorgeheizt)
Heißluft: 150 - 180 °C (nicht vorgeheizt)
Gas: Stufe 3 - 4
Backzeit: etwa 10 Minuten
Füllung: Schlagsahne 1/2 Minute schlagen. Sahnesteif mit Zucker mischen, einstreuen, die Sahne steif schlagen, den Rand der nicht mit Hagelzucker bestreuten Plätzchen mit Schlagsahne bespritzen, in die Mitte etwas Sauerkirschkompott füllen, darauf je ein mit
Hagelzucker bestreutes Plätzchen legen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.