Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.01.2019
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 30 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.10.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
40 g Steinpilze, getrocknet
100 g Speck, durchwachsen
2 kleine Zwiebel(n)
1 TL Thymian, getrocknet
2 EL Semmelbrösel
Rinderroulade(n), zu je 60 g
1 TL Salz
 etwas Pfeffer, schwarzer, gemahlen
2 EL Butterschmalz
1/4 Liter Rotwein, trockener
75 g Crème fraîche
2 EL Petersilie, gehackt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 573 kcal

Die Pilze überbrühen und 25 Minuten quellen lassen.

Den Speck ausbraten und die gehackten Zwiebeln im Speckfett glasig braten. Die abgetropften Pilze hacken und 10 Minuten mit den Zwiebeln braten. Mit dem Thymian und den Semmelbröseln mischen.

Die Rouladen mit Salz und Pfeffer einreiben, mit der Pilzmasse bestreichen, aufrollen und mit
Garn binden. Das Schmalz erhitzen, die Rouladen darin kräftig anbraten, mit dem Rotwein ablöschen und zugedeckt in 50 Minuten bei schwacher Hitze schmoren. Nach 25 Minuten die Crème fraîche und das gefilterte Pilzwasser unter den Schmorfond mischen. Die Rouladen in der Sauce mit der Petersilie anrichten.

Dazu passen Herzoginkartoffeln.

573 Kcal pro Portion.