Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.04.2019
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 23 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.01.2013
20 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 Kugel/n Rote Bete, frisch
200 g Möhre(n)
130 g Apfel
250 g Joghurt
Zitrone(n)
2 EL Walnussöl
300 ml Gemüsebrühe
1 Tasse Couscous oder Bulgur
1 TL Honig
1 EL Kräuter, getrocknet
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
200 g Hähnchenbrust, gegart, z.B. würzig mariniert, Typ Sweet Chili, optional
1 EL Walnüsse, gehackt, optional

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Rote Bete schälen und in Salzwasser ca 15 - 25 min kochen (zur Bearbeitung der Bete werden Einmalhandschuhe empfohlen).

In einem weiteren Topf den Couscous ansetzen. Hierfür 1 Tasse Gemüsebrühe (oder Flüssigkeitsmenge lt. Verpackung) aufkochen und dann den Couscous zugeben. Topf von der Herdplatte nehmen und den Inhalt min. 10 Minuten quellen lassen.

Während der Couscous quellt, den Joghurt mit Kräutern mischen, beiseitestellen und ziehen lassen.
Anschließend die Möhren schälen und den Apfel putzen und beides in kleine Würfel schneiden. Nun die Zitronen halbieren und auspressen. 1 EL Saft über die Äpfel geben. Den Rest für das Dressing beiseitestellen.

Rote Bete aus dem Wasser nehmen und auf einem Teller (wegen der Färbung!!) in kleine Würfel schneiden.

Das Dressing ansetzen. Hierfür Zitronensaft, etwas Walnussöl, Honig und 1 Prise Pfeffer zu einem Dressing verrühren.

Zuerst Äpfel, dann Möhren und Rote Bete unter den Couscous mischen. Dressing in den Salat geben und gut durchmengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Salat jetzt in Schalen servieren und dazu den Joghurtdip reichen.

Wer möchte, kann zusätzlich noch gehackte Walnüsse oder gebratene Hähnchenbruststreifen darüber geben.