Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.12.2018
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 57 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2016
1.192 Beiträge (ø1,12/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl, gesiebt
150 g Butter
Eigelb
1/2 TL Salz
200 g Emmentaler, gerieben
30 g Frischhefe
2 EL Milch, lauwarm
1/2 TL Zucker
200 g Rahm
Ei(er) zum Bestreichen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit Butter, Eidottern, Salz und Käse in eine Schüssel geben. Eine Mulde formen, die Hefe mit 2 EL lauwarmer Milch und Zucker verrühren und in die Mulde geben. Den Teig ordentlich kneten. Während des Knetens nach und nach den Rahm dazugeben, bis der Teig etwas weicher als Strudelteig ist. Den Teig gründlich bearbeiten, dabei kräftig und wiederholt auf die Arbeitsfläche schlagen. Dreimal ausrollen, jeweils wieder kräftig kneten, dann etwa zweifingerdick ausrollen.

Die Pogácsa mit einem Glas oder Ausstecher ausstechen. Die Oberfläche mit einem Messer gitterförmig einschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. zwei Stunden rasten lassen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180° C Umluft vorheizen. Die Pogácsa mit Ei bestreichen und 30 - 35 Minuten backen.