Rezept speichern  Speichern

Süße Nudeln mit Steak und gebackenem Brokkoli

Chinesische Eiernudeln mit mariniertem Steak und Brokkoli

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.12.2018



Zutaten

für
250 g Rindersteak(s) (Sirloin-Steak)
4 EL Lee Kum Kee Helle Sojasauce Supreme
2 EL Lee Kum Kee Premium-Austernsauce (oder Panda-Austernsauce)
1 EL Lee Kum Kee Reines Sesamöl
30 EL Sonnenblumenöl und etwas für das Braten
2 TL Knoblauch, fein gehackt
2 EL Honig, flüssiger
1 TL Ingwer, gerieben
350 g Brokkoliröschen
100 g chinesische Eiernudeln, getrocknete
Salz und Pfeffer
Maisstärke, optional

Zum Garnieren:

1 Frühlingszwiebel(n), fein gehackt
Koriandergrün, fein gehackt
Chiliflocken nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Das Steak in Streifen schneiden und in eine große Plastiktüte mit Zipper geben. Die Marinade mit Lee Kum Kee Helle Premium-Sojasauce, Lee Kum Kee Premium-Austernsauce, Lee Kum Kee Reines Sesamöl, Sonnenblumenöl, Knoblauch, Honig und Ingwer anrühren. Die Marinade mit einem Schneebesen verquirlen und mit in die Tüte mit Zipper geben. Mindestens 2 (besser noch 4 bis 8) Stunden im Kühlschrank marinieren.

Den Backofen auf 200 °C/180 °C Umluft/Gas Stufe 6 vorheizen.

Die Brokkoliröschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Brokkoli in 20 Minuten im Ofen goldbraun garen.

Währenddessen das Steak aus der Tüte nehmen, die übrige Marinade darin lassen. Es sollte noch etwas Marinade am Steak haften, aber nicht zu viel.

Die Nudeln gemäß Packungsanleitung kochen.

Während die Nudeln kochen, den Wok erhitzen, ein wenig Öl hinzugeben, dann das Steak bei hoher Temperatur kurz goldbraun braten. Das Steak aus dem Wok nehmen und den Wok auf dem Herd stehen lassen.

Die noch in der Tüte verbliebene Marinade in den Wok geben und einköcheln lassen, bis eine dicke Sauce entsteht (was 5 bis 10 Minuten dauern kann). Nach Belieben ein wenig mit Wasser angerührte Maisstärke hinzugeben, damit die Sauce besonders dickflüssig wird.

Die gekochten Nudeln abgießen und mit der Sauce (die Menge nach Geschmack bestimmen, man braucht nicht alles zu verwenden), dem gegarten Brokkoli und den Steak-Streifen servieren.
Mit den gehackten Frühlingszwiebeln, dem gehackten Koriander und den Chiliflocken nach Geschmack garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.