Gemüse
Hauptspeise
Rind
Party
Schnell
einfach
Fingerfood
kalorienarm
Braten
Snack
Käse
Pilze

Rezept speichern  Speichern

Low carb Champignon Burger

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.01.2019



Zutaten

für
6 m.-große Champignons
200 g Rinderhackfleisch
4 kleine Cherrytomate(n)
3 Scheibletten (Schmelzkäsescheiben)
6 Scheibe/n Gurke(n)
1 Salatblatt
etwas Sesam
1 TL Paprikapulver
1 TL Knoblauchpulver
Salz und Pfeffer
3 EL Olivenöl
1 Ei(er)
3 EL Semmelbrösel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Hackfleisch mit Semmelbrösel, Ei und den Gewürzen vermengen und in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl 6 kleine Burgerpatties rausbraten.

Champignon vom Stiel befreien und das Pilzköpfchen vorsichtig mit dem Messer teilen, so dass ein Boden und ein Deckelchen entsteht. In einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl die Champignons von allen Seiten anbraten.

Die fertig gebratenen Champignons mit den restlichen Zutaten wie einen Burger belegen.

Tipp:
Bei den Zutaten zum Belegen sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Auch Zwiebelringe würden sicher dazu passen.
Eignet sich super auf Parties oder aber auch in der etwas größeren Variante mit den wirklich großen Champignons.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ChristinaLucky

Meeeega Idee. Ich bin voll begeistert!!!

15.04.2020 19:55
Antworten
Quinny983

Köstlich!!!

17.01.2019 22:16
Antworten
VonnieVK

Low Carb ist nicht No Carb ;) Aber lieben Dank für deine Idee, probiere ich das nächste mal aus :)

11.01.2019 09:17
Antworten
SaC69

Cooles Rezept! Wenn man die Semmelbrösel einfach weglässt oder durch fein geraspelte Möhren oder durch Quark ersetzt, ist es auch tatsächlich ein low carb - Gericht!

11.01.2019 08:05
Antworten