Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.01.2019
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 21 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Speck, geräuchert
1 kleine Zwiebel(n)
250 g Champignons, braun
1 TL Tomatenmark
1 Pck. Konjaknudeln (Spaghetti-Art), ca. 200 g
 etwas Schmand
 etwas Kräuterbutter
 etwas Petersilie
  Salz und Pfeffer
 n. B. Rapsöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Champignons säubern und in Scheiben oder Achtel schneiden, wie man es lieber mag. Den Speck und die Zwiebel würfeln,.

Speck anbraten und nach kurzer Zeit die Zwiebelwürfel dazu geben. Falls nötig, etwas Rapsöl oder anderes geschmackneutrales Öl zufügen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, die geschnittenen Champignons hinzufügen. Alles gemeinsam braten lassen, bis die Champignons etwas braun werden.

In der Zwischenzeit die Konjaknudeln in ein Sieb gießen und gründlich kalt abspülen.

Wenn die Champignons braun sind, das Tomatenmark zugeben und etwas anschwitzen lassen. Mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken. Anschließend Kräuterbutter und Schmand zufügen und verrühren. Jetzt die abgetropften Konjaknudeln zufügen und unter Umrühren alles zusammen erhitzen. Das geht relativ schnell.

Mit frischer Petersilie bestreut servieren.

Tipps:
Ich bereite das Gericht in einem Wok zu, es geht aber sicher auch in einer Pfanne.
Wenn das Gericht mit normalen Nudeln zubereitet wird, hat es natürlich nicht mehr wenig KH.
Für vegetarisches Vergnügen den Speck zu Beginn einfach weg lassen, dann ein wenig mehr Salz oder Räuchersalz nutzen.
Die Kräuterbutter kann auch selbst gemacht sein.