Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.01.2019
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 48 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.07.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Schweinegeschnetzeltes
2 große Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), bunt
2 große Kartoffeln, festkochend
250 g Sauerkraut
3 Zehe/n Knoblauch
1/2 Tube/n Tomatenmark
3 Liter Brühe
 n. B. Gyrosgewürz
 n. B. Paprikapulver, geräuchert

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch großzügig mit Gyrosgewürz vermengen, in einer Pfanne scharf anbraten und dann in einen Topf geben. Nun die in Streifen geschnittenen Zwiebeln anbraten und ebenfalls in den Topf geben. Das Tomatenmark in den Topf geben und Hitze zugeben. Die in dünne Streifen geschnittene Paprika anbraten und mit den den Topf geben. Die Knoblauchzehen fein schneiden und ohne zu braten ebenfalls in den Topf geben. Das Sauerkraut abtropfen lassen, mit in den Topf geben und alles erwärmen. Nun mit Brühe ablöschen und die in Würfel geschnittenen Kartoffeln auf niedriger Stufe für 30 Minuten mitköcheln.

Alles mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Ruhig gut würzen, da die Kartoffeln hier noch etwas Würze herausnehmen. Nun den Herd ausschalten und am besten alles über Nacht ziehen lassen.