Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.12.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 19 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,27/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
150 g Weizenmehl
2 m.-große Ei(er)
40 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
100 ml Weißwein
  Außerdem:
2 kleine Zimtäpfel (Annonen)
1 Liter Speiseöl
1 EL Zimtzucker
1 EL Kakaopulver
4 EL Schlagsahne

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 964 kcal

Für den Backteig Weizenmehl, Eier, Zucker, Vanillezucker und Weißwein zu einem glatten Teig rühren und ca.15 Minuten ruhen lassen.

Nun die Zimtäpfel schälen, halbieren, von den Kernen befreien, dann in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Das Öl erhitzen, die Fruchtscheiben durch den Teig ziehen und im heißen Öl goldbraun backen.

Nach dem Backen mit Zimtzucker bestreuen und auf Desserttellern, die mit Kakaopulver bestreut sind, anrichten. Die Sahne steif schlagen und die Äpfel damit garnieren.