Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.12.2018
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 43 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.01.2015
655 Beiträge (ø0,43/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Aprikose(n)
100 g Sauerkirschen
1 m.-große Zitrone(n), Saft davon, unbehandelt
50 g Nougatschokolade, geraspelt
1 Liter Saft (ACE- Saft)
3 Pck. Vanillepuddingpulver
150 g Zucker
500 ml Schlagsahne
30 g Vanillezucker
5 TL San-apart
2 Prise(n) Pfeffer, weißer
1 Prise(n) Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem ACE-Saft, dem gewonnenen Saft der Zitrone, dem Zucker, dem Pfeffer, dem Salz und dem Puddingpulver nach Packungsanleitung (Milch wird hier durch den Saft ersetzt) eine Fruchtcreme kochen. Klarsichtfolie auf die Creme legen, damit sich beim Erkalten keine Haut bildet.

Die Aprikosen enthäuten und entsteinen und in gleichgroße Scheiben zerlegen. Die Kirschen ebenfalls entsteinen und halbieren.

Die Schlagsahne mit dem San-apart und dem Vanillezucker mischen und steifschlagen. Sobald die Fruchtcreme erkaltet ist, die steifgeschlagene Sahne unterheben. Es soll eine gleichmäßige homogene Masse sein.

In einer großen Glasschale oder in kleinen Dessertschalen abwechselnd Creme und Aprikosenscheibchen schichten. Letzte Schicht sind Aprikosen und Kirschen. Den krönenden Abschluss bildet die geraspelte Schokolade.

Vor dem Servieren das Dessert noch für ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.