Ostermuffins


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 18.07.2005



Zutaten

für
1 Ei(er)
140 g Zucker, braun
80 ml Öl
250 ml Milch
375 g Mehl
3 TL Backpulver, gestrichene
½ Vanilleschote(n), davon das Mark
75 g Haselnüsse, gemahlen

Für den Guss:

1 Eiweiß
150 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe, verschiedene

Zum Verzieren:

Zucker (grüne Zuckerschrift und bunte Zuckereier)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Ei, Zucker, Öl und Milch verquirlen. Gesiebte Mehl-Backpulvermischung, Vanillemark und Haselnüsse zur Eimischung geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Die Vertiefungen der Muffinsform mit je 2 Papierförmchen auslegen und zu 2/3 mit Teig füllen. Im vor geheizten Backofen (Umluft 180°C) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.
Für den Guss das Eiweiß mit soviel Puderzucker verrühren, bis eine glatte, zähflüssige Masse entsteht. Mit verschiedenen Lebensmittelfarben einfärben. Auf die Muffins klecksen. Mit der Zuckerschrift ein Osternest andeuten und mit kleinen, bunten Zuckereiern verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SHanai

Schmeckt nicht nur an Ostern ;-)

25.10.2011 20:02
Antworten
kassiopeya

Hallo, habe die Muffins meinen Arbeitskollegen als Überraschung am Karfreitag mitgebracht. Kamen sehr gut an. Sehr lecker und einfach zu machen. LG

28.04.2008 13:58
Antworten