Backen
Dips
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
Saucen
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebackenes Gemüse mit Kürbiskernen

Gemüse variabel

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 03.12.2018



Zutaten

für
500 g Kartoffeln, festkochend
Meersalz und Pfeffer, schwarzer
3 EL Olivenöl
2 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), gelb
2 kleine Zucchini
250 g Quark (z. B. von Ziege oder Schaf)
100 g Joghurt (z. B. von Ziege oder Schaf)
1 EL Kürbiskernöl, kaltgepresst
Kräutersalz
2 EL Kürbiskerne, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Kartoffeln waschen, bei Bedarf schälen und halbieren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Ofenblech legen. Salzen, pfeffern und dünn mit der Hälfte des Olivenöls bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze ca. 10 Min. backen.

Das restliche Olivenöl und die Gewürze in einer Schüssel vermischen. Das Gemüse vorbereiten, in Stücke schneiden und im gewürzten Öl wenden. Zu den Kartoffeln aufs Blech legen und weitere ca. 20 Min. backen.

Quark und Joghurt vermischen, mit Kräutersalz würzen und das Kürbiskernöl und die Kürbiskerne untermischen. Zum Gemüse servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo Vanzi das Gemüse mit dem Dip ist sehr lecker und einfach. Danke für das Rezept LG Patty

18.02.2019 13:44
Antworten