Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.01.2019
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 37 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.06.2015
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Ganache:
250 g Bitterschokolade, 70 %
300 g Schlagsahne
  Für den Teig:
200 g Vollkorn-Butterkekse
100 g Butter
900 g Doppelrahmfrischkäse
200 g Schokolade, weiße
200 g Crème fraîche
Ei(er)
1 TL Vanillepaste
1 EL Mehl
  Butter für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Black Chocolate Ganache erst 300 g Sahne aufkochen. Vom Herd nehmen und dann die in kleine Stücke zerbröselte Schokolade unterrühren, bis sie geschmolzen ist. Falls die Ganache zu fest ist, weiter Sahne hinzufügen, bis sie die Konsistenz von weicher Butter hat. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Boden einer 28er Springform mit Backpapier auslegen, dann die gesamte Form mit Butter fetten. Kekse im Mixer mahlen, in eine Schüssel geben. Die Butter schmelzen und mit einem großen Schneebesen mit dem Keksmehl vermischen. Die Mischung in die gefettete Springform geben, gleichmäßig verteilen und mit einem Kartoffelstampfer festdrücken. Den Keksboden für 10 min backen, bis er goldbraun ist, dann herausholen und abkühlen lassen.

Die Ofentemperatur auf 160 °C verringern.

Frischkäse und Crème fraîche in einer Schüssel grob miteinander mit einem Kochlöffel oder Teigschaber verrühren, bis die Masse halb flüssig ist. Dann in die Küchenmaschine mit Emulgiereinsatz füllen (alternativ mit Handrührgerät und Knethaken weiterarbeiten; bitte nicht zu viel Luft einrühren) und auf höchster Stufe weiterrühren lassen. Währenddessen die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Nach und nach die Eier und das Mehl zur Frischkäsemischung hinzufügen, dann die Vanillepaste und die geschmolzene weiße Schokolade einrühren. Abschalten. Bei Verwendung eines Handrührgeräts die Masse für 20 min ausgasen lassen - je mehr Luft drin ist, desto mehr Risse bekommt die Oberfläche der Torte.

Käsemasse auf dem Keksboden verteilen und im Ofen für 45 min backen. Der Käsekuchen ist fertig, wenn dieser am Rand leicht goldfarben und in der Mitte noch wie Wackelpudding ist.
Den Ofen abschalten, einen Topflappen in die Tür klemmen und den Kuchen im Ofen abkühlen lassen.

Die Ganache noch einmal durchschlagen. Nach dem endgültgen Abkühlen des Kuchens die Ganache auf dem Cheesecake noch in der Springform verteilen und glattstreichen. Danach mindestens 2 - 4 Stunden, besser noch über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen.

Man kann die Ganache auch weglassen und die weiße Schokolade gegen die gleiche Menge Zucker ersetzen.